Brachialer und aortaler Blutdruck

Bei einer Untersuchung zur Pulswellengeschwindigkeit wird automatisch der Blutdruck am Arm ermittelt. Dieser Wert dient im Anschluss zur Ermittlung des zentralen Blutdruckes. Der zentrale Blutdruck wird anhand einer Transferfunktion berechnet.

Graphische Auswertung der Blutdruckwerte

Entsprechend der WHO-Guidelines werden die am Arm ermittelten Blutdruckwerte in ein farbiges Diagramm eingetragen. Durch diese farbliche Einteilung ist es dem Arzt möglich, schneller über eine eventuell notwendige Therapie bzw. einen Therapieerfolg zu schlussfolgern. In einem Arzt-Patienten-Gespräch lassen sich die Werte dem Patienten einfacher vermitteln und anschaulich darstellen.

Graphische Auswertung der brachialen Blutdruckwerte nach WHO-Richtlinien aus 2005

Die der Graphik zugrunde liegende Klassifizierung wurde folgender Literatur entnommen:

Khatib OMN, Clinical guidelines for the management of hypertension. EMRO Technical Publications Series (29), World Health Organization 2005.