Ihr Gerät zur automatischen Arterien-Analyse

Ermöglicht einfache, schnelle und automatisierte Diagnostik von peripherer arterieller Verschlusskrankheit und Gefäßversteifung.

Folgende Parameter geben einen Überblick über den Gefäßstatus des Patienten:

 

Pulswellengeschwindigkeit (PWV)

Automatische Messung und Bestimmung von zentralen und zentral-peripheren Pulswellengeschwindigkeiten über Druckmanschetten.

Augmentations-Index (AIx)

Ermittlung des brachialen sowie des aortalen Augmentations-Index bei suprasystolischem Druck nach der Stop-Flow-Methode (brachial).

Ankle-Brachial-Index (ABI)

Bestimmung der höchsten Gefäßverschlussdrücke an allen vier Extremitäten durch ein neues Messverfahren mittels photoplethysmographischer Sensoren.

Aortaler Blutdruck

Ermittlung des zentralen Blutdrucks aus brachialen Werten mittels einer Transferfunktion.

 

Die benutzerfreundliche Software führt Sie automatisch durch die von Ihnen gewählten Software-Module und liefert Ihnen sofort die ermittelten Daten – detailliert und in einer patientenfreundlichen Grafik.

Die GDT-Einbindung in Ihre Praxis-EDV ist selbstverständlich inklusive.

Weiterhin kann für Ihren Papierausdruck eine standardmäßige Anbindung an einen Windows-Drucker erfolgen oder Befunde, bestehend aus vordefinierten und/oder freiwählbaren Softwareansichten, können mit nur einem Klick als PDF-Datei gespeichert werden.

Optionale Erweiterungen sind der Rohdaten-Export bei dem alle ermittelten Daten automatisch in Excel exportiert werden können sowie die Einbindung über HL7 ins Krankenhausinformationssystem.

Forschungs- und Klinikmodus

Die Software verfügt über zwei Ansichten. Der Benutzer selbst entscheidet, mit welchem Modus er arbeiten möchte. Im Forschungsmodus erhält der Nutzer einen detaillierten Report über alle gemessenen und zur Analyse verwendeten Parameter und Werte. Dieser Modus eignet sich insbesondere für klinische Studien und Forschungsarbeiten. Der Klinikmodus lässt sich ideal im normalen Klinik und Praxisalltag einsetzen, da er auf die Ausgabe der wichtigsten Parameter des Patienten beschränkt ist und diese sehr übersichtlich, z.B. für ein Arzt-Patienten-Gespräch, darstellt.

Der Nutzer kann im Befund zwischen den zwei Modi umschalten.

Weitere Funktionen

Übertragung der Daten in ein Excel-Dokument

Automatische und/oder manuelle Übertragung von Patienten- und Untersuchungsdaten in eine Excel-Datei. Daten können jederzeit zeilenweise einem bereits bestehenden Dokument hinzugefügt werden. (optional erhältlich)

Einfaches Erstellen von PDFs aus definierten und frei wählbaren Softwareansichten

Neben einer standardmäßigen Anbindung an einen Windows-Drucker können Befunde, vordefinierte und/oder freiwählbare Softwareansichten mit nur einem Klick als PDF-Datei gespeichert werden.

Anbindung an Praxis-EDV-System

In Ihrer Arztpraxis kann über die Schnittstelle GDT/BDT unser Produkt in Ihr Praxis-EDV-System eingebunden werden. Patientendaten können so einfach importiert werden. Die Untersuchungsergebnisse werden anschließend an die Datenbank Ihrer Praxis übertragen und damit dem Patienten zugeordnet.

Anbindung an ein Krankenhaus-Informations-System (KIS)

In Krankenhäusern kann über die HL7-Schnittstelle unser Produkt an ein KIS angebunden werden. Patientendaten können so einfach importiert werden. Die Untersuchungsergebnisse werden  anschließend an das KIS zurück gesendet und damit dem Patienten zugeordnet (optional erhältlich).

Technische Daten

  • 2 Blutdruckkanäle (NIBP): Oszillometrische Messmethode, Druckbereich 0-300 mmHg, Genauigkeit ± 5 mmHg
  • 2 Plethysmographie-Kanäle: Auflösung 24 Bit, Abtastfrequenz 50 Hz, SpO2 45-100 % (Genauigkeit ± 1,5 %)
  • PC-Schnittstelle: USB 1.1 / 2.0 / 3.0
  • Stromversorgung: 6 V / 2,5 A (med. Netzteil)
  • Größe: 200 x 150 x 69 mm (LxBxH)
  • Gewicht: 650 g
  • Klasse: IIa nach 93/42/EWG

Standard-Lieferumfang

  • VASCULAR EXPLORER inkl. gewählter Basis-Software
  • 2 Photoplethysmographische Sensoren
  • 2 Blutdruckmanschetten mit Verlängerung
  • Medizinisch zugelassenes Netzteil
  • USB-Kabel (mit Ferritkern)
  • Installations-CD  für die gewählte Software
  • Lizenz-Dongle
  • Maßband
  • Patientendatenverwaltung (PATIENT EXPLORER)
  • digitales Benutzerhandbuch

 

Als Firmenmitglied der Deutschen Gesellschaft für arterielle Gefäßsteifigkeit haben wir uns der Gesundheit Ihrer Arterien verpflichtet.